End of this page section.

Begin of page section: Contents:

News

Martin Mittelbach untersucht ökologische Antriebsmethoden. Foto: Uni Graz/Kernasenko

Monday, 28 October 2019

Green vehicles

University of Graz chemist examines which form of fuel is best for climate protection

Wolfgang Kroutil ist Chemiker an der Universität Graz. Sein Spezialgebiet ist die Biokatalyse. In diesem Verfahren übernehmen Enzyme aus der natur komplexe chemische Reaktionen. Das kann mitunter dabei helfen, Medikamente günstiger zu gestalten. Foto: Uni Graz/Kanizaj

Wednesday, 17 July 2019

The power of nature

Enzymes act as accelerants in chemical reactions. This process, called biocatalysis, is a focal point of the research being carried out by Wolfgang…

Walter Gössler und Simone Bräuer untersuchten, was in heimischen Pilzen steckt. Foto: Uni Graz/Pichler

Wednesday, 17 July 2019

Reiche Schwammerl

ChemikerInnen der Universität Graz entdeckten hohe Konzentrationen von Spurenelementen in heimischen Pilzen

118 Elemente sind derzeit im Periodensystem. Foto: shutterstock.com/Jason Winter

Thursday, 31 January 2019

Ein System feiert

Heuer feiert das Periodensystem seinen 150. Geburtstag. Doch wie lässt es sich erklären?

Struktur der V-ATPase von Hefe, sichtbar gemacht mit Kryoelektronenmikroskopie. Bild: erstellt von Zangger/Uni Graz, publiziert von Zhao, J., Benlekbir, S., Rubinstein, J.L.  (2015), Nature, 521 241-245

Wednesday, 16 January 2019

Transport in die Zelle

Grazer ForscherInnen klären Rätsel, wie Wasserstoff-Ionen durch die Membran gelangen

Friday, 21 December 2018

Bienenfleißig

Im Rahmen der Weihnachtsfeier des Instituts für Chemie verlieh die Doktoratsschule Chemie am 18.12.2018 Preise für hervorragende Leistungen in der…

Heribert Wulz, Stv. Sektionsleiter der Sektion IV, Alfred Posch, Philipp Babcicky, Nadia Mösch-Zanetti, Niklas Zwettler und Daniela Feichtinger (v.l.). Foto: Willy Haslinger

Tuesday, 11 December 2018

Starke Leistung

Award of Excellence für drei DissertantInnen der Universität Graz. Vergeben wird der Preis vom Wissenschaftsministerium

C. Oliver Kappe forschte an der Entwicklung eines neuartigen Flow-Reaktors, der von der Firma Anton Paar im 3D-Druck produziert wurde. Foto: Uni Graz/Pichler

Tuesday, 04 December 2018

Rasante Reaktionen

C. Oliver Kappe, Chemiker an der Universität Graz, erhält den Forschungspreis des Landes Steiermark

Funktionale Moleküle auf einer Silberoberfläche: mit nach oben gerichteten Armen lassen sie sich leicht bewegen, der nach unten gebogene Arm dürfte wie ein Anker wirken. Grafik: Uni Graz/Grill

Tuesday, 20 November 2018

Licht als Schalter

NanoforscherInnen haben neue Steuerung für Molekül-Bewegungen entdeckt

Thursday, 08 November 2018

Schreiben mit einzelnen Atomen

Grant Simpson aus der Arbeitsgruppe "Single-Molecule Chemistry" ist es gelungen, einzelne Silberatome auf der Oberfläche eines Silberkristalls…

Carolyn Ribes von der IUPAC und Ferenc Darvas, Vorsitzender der ThalesNano and Flow Chemistry Society (r.), überreichten C. Oliver Kappe in Karlsruhe den IUPAC-ThalesNano Prize for Flow Chemistry. Foto: IUPAC

Monday, 22 October 2018

Innovation im Fluss

Oliver Kappe erhält internationale Auszeichnung für seine herausragenden Leistungen in der Flow-Chemie

Strukturelle Defekte machen Nanodrähte biegsamer: Das zeigten Forscher der Universität Graz in einer aktuelle Publikation. Grafik: Uni Graz

Wednesday, 25 July 2018

Fehler macht flexibel

Nano-Forscher der Universität Graz charakterisieren den Einfluss von Defekten auf Graphendrähte

End of this page section.

Begin of page section: Additional information:

End of this page section.