Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

"Hot Paper" im Journal Chemistry – A European Journal von AG Mösch-Zanetti

Metalloxide sind allgegenwärtig in der Erdkruste als auch in biologischen Systemen, wie zum Beispiel in Metalloenzymen. Metalloxide sind sehr stabil, da sie oftmals das Endprodukt einer Reaktion mit O2 darstellen. Die Entwicklung von Methoden zur Steigerung der Reaktivität ist daher von großem Interesse.

Niklas Zwettler aus der Arbeitsgruppe von Nadia Mösch-Zanetti hat hierzu die Lewis-Basizität des Molybdänoxid-Komplexes [MoO(NtBu)L2] genutzt und durch Zugabe der Lewis-Säure B(C6F5)3 dessen Reaktivität drastisch gesteigert. Dies führt zur Bildung des Lewis-Addukts [Mo{OB(C6F5)3}(NtBu)L2], welches ein ähnliches Verhalten zeigt wie die aktuell intensiv untersuchten frustrierten Lewis-Paare (FLP). So kann das Addukt selektiv Si-H-Bindungen spalten wodurch höchst ungewöhnliche Ionen-Paare entstehen. Diese sind in der Lage unter Bildung des ursprünglichen Addukts Carbonylverbindungen zu hydrosilylieren.

Diese FLP-ähnliche Reaktivität eines Metalloxids ist bisher sehr selten beobachtet worden, ist jedoch von großem Interesse, da die Methode auch generell auf andere Metalloxide übertragen werden kann.

Die Arbeit ist im Journal Chemistry – A European Journal als ‚Hot Paper‘ veröffentlicht und dort durch Darstellung auf dem Front Cover ausgezeichnet worden. Ebenfalls wurde die Forschungsarbeit auf ChemistryViews.com gehighlighted.

Artikel: https://doi.org/10.1002/chem.201800226

Heterolytic Si-H Bond Cleavage at a Molybdenum-Oxido-Based Lewis Pair

Niklas Zwettler, Simon P. Walg, Ferdinand Belaj, Nadia C. Mösch-Zanetti

Chem. Eur. J. 2018, 24, 7149-7160.

 

Cover: https://doi.org/10.1002/chem.201801676

Chem. Eur. J. 2018, 24, 7069.

 

Cover Profile: https://doi.org/10.1002/chem.201801677

Chem. Eur. J. 2018, 24, 7073.

 

ChemistryViews Artikel: https://www.chemistryviews.org/details/ezine/11028209/More_Reactivity_for_Metal_Oxides.html



Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.