Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Forschungsaktivitäten

"Metabolomics" beschäftigt sich mit chemischen Prozessen in biologischen Systemen, wobei die metabolischen Profile von Organismen untersucht werden. "Metabolomics" wird in medizinischen Studien zur Korrelation von metbolischen Profilen (in Humanblut und/oder Urin) mit Krankheiten und in biologischen Studien sowie Umweltstudien zur Untersuchung der Biotransformation/Entgiftung von Chemikalien in Organismen und Ökosystemen eingesetzt.

 

Der Schwerpunkt der Forschung in unserer Arbeitsgruppe liegt auf dem Metabolismus von Spurenelementen. Die von uns eingesetzten Methoden basieren auf der Kopplung von HPLC und GC-Trennungen mit elementarer und molekularer Massenspektrometrie zur Ermittlung der quantitativen Metabolitenprofile von essentiellen und toxischen Spurenelementen (z.B. Se, As, Cd, Hg). Unserer Resultate zeigen große inter- und intraindividuelle Unterschiede in der Verstoffwechselung von Spurenelementen durch Organismen mit klaren Implikationen für Umweltbelastungen und die menschliche Gesundheit.

Sekretariat

Elisabeth Jenewein-Fleischer (vormittags) Claudia Fritz (nachmittags)

Universitätsplatz 1, 1. OG (Altbau)

Telefon:+43 (0)316 380 - 5300

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.